Das Aladdin Musical in London

Meine Erfahrungen mit dem Aladdin Musical im Prince Edward Theatre

Ich war zwar noch nicht in sehr vielen Musicals aber dieses war bisher mit Abstand das beste was ich besucht habe. Generell sind die ganzen Walt-Disney Geschichten sehr toll und sind auch noch als Erwachsener sehenswert und aus diesem Grund entschieden wir uns für den Besuch dieses Musicals. Den Film hatte man mit Begeisterung des öfteren ja schon gesehen und war nun sehr gespannt wie das als Musical in London umgesetzt wird. Begeistert waren wir von dem Genie-Schauspieler der tatsächlich für uns das Highlight war aber auch die vielen schönen Kostüme und die wechselnden Bühnenbilder sind der Hammer. Umgesetzt wurde der Film in dieses Musical perfekt. Zum Ende gab es Standing Ovations vom Publikum und das sagt so einiges aus.

Aufgeführt wird das Musical im 1930 eröffneten Prince Edward Theatre im Londoner Stadtteil Soho, quasi am Broadway von London. In unmittelbarer Nähe zum Prince Edward Theatre befinden sich noch viele weitere Theater und Musicals sowie zahlreiche Ausgehmöglichkeiten.

Überrascht war ich von den Getränkepreise im Theater. Muss man in Deutschland mit übertriebenen Preise in Musicals oder Kinos rechnen, hier war es genau das Gegenteil. Die Preise für Getränke und Knabberzeugs waren normal.

Prince Edward Theatre

Prince Edward Theatre

Tickets
Tickets würde ich auf jeden Fall im voraus buchen da dieses Musical sehr beliebt ist. Die Vorstellungen sind von Montag bis Samstag. Über die Internetseite https://aladdinthemusical.co.uk/  habt Ihr die Möglichkeit die Tickets über den Ticketshop von Disney oder vom Theater zu kaufen. Ich entschied mich für den von Disney. Im Disneyshop werden an manchen Tagen keine Buchungsgebühren fällig und man kann sich die Sicht der ausgewählten Plätze ansehen und so ggf. nochmals tauschen.

Die günstigsten Plätze beginnen bei 20 Pfund. Wenn Ihr euch die Portokosten sparen wollt, wählt als Versand die Abholung vor Ort aus, diese ist kostenlos und funktioniert vor Ort ohne Probleme. Nach vorzeigen des Ausweises und der Bestätigung die Ihr per E-Mail erhaltet habt, bekommt Ihr am Schalter das Ticket. Bezahlen könnt Ihr die Tickets online nur mit Kreditkarte.

Mind the gap
Das Prince Edward Theatre liegt zwischen den beiden U-Bahn Haltestellen Leicester Square und Tottenham Court Road. Von beiden Haltestellen sind es ca. 500 Meter zum Theater.

Die Haltestelle Leicester Square wird von den beiden Underground Linien Northern Line und Piccadilly Line angefahren. Die Haltestelle Tottenham Court Road von der Central Line und Northern Line.

Tipps

Bucht eure Tickets rechtzeitig über die Internetseite.

Rund um das Museum habt Ihr viele Ausgehmöglichkeiten.

Solltet Ihr spontan den Besuch planen, schaut am besten beim TKTS Ticketschalter am Leicester Square vorbei, dort werden günstige Tickets für den selben Abend verkauft. Informationen zu diesem Schalter findet Ihr hier: https://officiallondontheatre.com/tkts/

Fazit
Solltet Ihr, wie wir in London ein Musical besuchen wollen, dann entscheidet euch für Aladdin. Die Kostüme, Schauspieler und das Bühnenbild sind 1A und lohnen sich alle mal. Gönnt euch einen tollen Abend im Musical.

Links
https://aladdinthemusical.co.uk/ 
http://www.princeedwardtheatre.co.uk/