Die letzte Möglichkeit für ein Spielbesuch im Griffin Park

Einen Besuch beim Brentford Football Club solltet Ihr noch während der Saison 2019/2020 einplanen, denn der kultige Griffin Park wird leider abgerissen und der Brentford FC wird in sein neues Stadion ziehen.

Einen Blick auf das neue Stadion könnt Ihr während eurer Anfahrt von London Victoria nach Brentford erhaschen. Es befindet sich nur ein paar Kilometer vom aktuellen entfernt. Widmen wir uns aber wieder dem tollen und einzigartigen Griffin Park. Einzigartig ist hier die Stehplatztribüne. In allen englischen Profiligen ist der Griffin Park das einzige Stadion mit Stehplätzen.

Der Griffin Park in London

Eine weitere Besonderheit am 1904 erbauten Griffin Park sind die Pubs. An jeder Ecke außerhalb des Stadions befindet sich ein Pub. Die Preise für ein Pint sind sogar ganz human denn mit 5Pfund seid Ihr dabei. Für den kleinen Hunger bieten die Pubs auch etwas an. Hier kommt Ihr mit den Heim- und Gästefans in Kontakt und könnt auf der Straße vor dem Pub das bunte Treiben beobachten.

Der Umzug in das neue Stadion steht bevor

Das Stadion selbst verfügt über vier allein stehende Tribünen. Zwei auf der langen Seite sind noch mit Pfeilern die leicht die Sicht behindern aber das ist eben das besondere Flair. Die Stehplatztribüne heißt Ealing Road und der Gästeblock befindet sich auf dem zwei zweistöckigen Brook Road Stand.

Eines der vier Pubs direkt am Stadion

„The Bees“ – Die Bienen wie der Brentford FC auch genannt wird, spielt seit 2014 in der zweiten englischen Liga. Titel konnten die Bienen bisher noch keinen gewinnen hatten aber zwischen 2011 und 2013 den deutschen Trainer Uwe Rösler engagiert.

Die Stimmung der Fans war jetzt bei meinem Besuch nicht überragend was sicherlich auch an dem müden 0:0 lag aber hier ist wohl das Stadion der Star.

Brentford FC Fans auf den Stehplätzen im Griffin Park

Nach dem Spiel lohnt sich der kurze Fußmarsch in Richtung Themse und zu den dort gelegenen Pubs und Restaurants oder einfach nur für einen netten Spaziergang.

Kosten / Tickets
Tickets bekommt Ihr problemlos über den offiziellen Ticketshop.

Bezahlen könnt Ihr mit einer gültigen Kreditkarte und das Ticket dann per „Print at Home“ ausdrucken. Die Preise fangen bei 6 Pfund für einen Stehplatz an.

Der Gästebock im Griffin Park – Hier die Fans von Stoke City

Mind the gap
Anfahrt  ist am besten mit den Southern Zug von der Victoria Station bis Clapham Junction und von dort mit dem Zug von South Western Railway bis nach Brentford. Buchen könnt Ihr die Zugtickets auf https://www.nationalrail.co.uk/. Die Kosten für das Zug-Ticket (Hin- und Rückfahrt) liegen bei ca. 10 Pfund und die Fahrzeit beträgt ca. 40 Minuten.

Vom Bahnhof läuft man dann ca. 10 Minuten zum Stadion.

Fazit
Groundhopper und Stadionromantiker sollten sich beeilen und versuchen für diese Saison 2019/2020 einen Besuch einzuplanen.

Links
Ticketshop: https://tickets.brentfordfc.com/
Internetseite vom Brentford FC: https://www.brentfordfc.com/