Winter Wonderland im Hyde Park

Tipp für euren Aufenthalt während der Adventszeit in London

Solltet Ihr zur Weihnachtszeit in London sein, könnt Ihr das Winter Wonderland im Hyde Park besuchen. Es ist von Ende November bis Anfang Januar sechs Woche lang im Hyde Park.

Was gibt es im Winter Wonderland
Es gibt einen großen Weihnachtsmarkt wie wir das auch aus Deutschland kennen und über den man gemütlich bummeln kann. Hat man nun Lust auf etwas Action, geht man zum Rummel, wie bei uns die Volksfeste. Es gibt Geisterbahnen, Free-Fall-Tower, Wilde-Maus, Achterbahnen, Boxauto, Riesenrad, Spiegellabyrinth, Losverkauf, Schießbuden und weitere verrückte Fahrgeschäfte die einen durch die Gegend schleudern. Für die ruhigeren Dinge gibt es einen Zirkus mit akrobatischen Vorführungen, Schlittschuhbahn oder das Magical Ice Kingdom.

Winter Wonderland

Winter Wonderland

Magical Ice Kingdom
Hier könnt Ihr durch den „Eiswald“ schlendern und euch die Figuren aus Eis ansehen. Über 50 Eiskünstler haben binnen zwei Wochen dieses Ice Kingdom erstellt. Es ist auch das größte seiner Art und wenn ich mir die Tonnen-Angaben vorstelle die dort verwendet wurden, glaub ich das sofort. Es wurden 250 Tonnen Schnee und 100 Tonnen Eis verbaut. Wie es sich für ein Königreich gehört, gibt es auch einen Thron. Auf diesem Thron könnt Ihr euch auch fotografieren lassen und eine Eisrutsche runterrutschen. Zieht euch aber warm an, denn in dem Zelt hat es -10 Grad. Trotz der Kälte ist es für Kinder auf jeden Fall geeignet.

Der Preis lag für Erwachsene bei 7 Pfund und für Kinder bei 5 Pfund.

Magical Ice Kingdom

Magical Ice Kingdom

Solltet Ihr nun Hunger haben, gibt es an vielen Ständen „Bavarian Food“ bzw. wie wir es auch von unseren Weihnachtsmärkten kennen, Crêpes, Maiskolben, Bratwurst, Hamburger, Süßigkeiten uvm. Wir waren im beheizten Bayrischen Festzelt. Das Essen selbst war jetzt im Zelt nicht so der Hammer. An vielen weiteren Ständen bekommt Ihr auch Glühwein was bei den Briten Mulled Wine genannt wird oder eben auch Kinderpunsch und andere warm Getränke.

Zur Abendstunde gibt es dann Musik und Ihr könnt euch an den vielen Glühweinständen mit deren kleinen Feuern aufwärmen und Marshmallows Grillen.

Bavarian Village

Bavarian Village

Kosten / Tickets
Der Eintritt ins Winter Wonderland ist kostenlos. Die einzelnen Fahrgeschäfte kosten und sind wie bei uns auf dem Rummel, nicht gerade günstig. Für die Zirkusse, Ice-Bar oder das Magical Ice Kingdom könnt Ihr Karten im vor raus im Internet buchen, was bei manchen Zeiten und Attraktionen Sinn macht.

Öffnungszeiten
Jeden Tag von 10:00 bis 22:00 Uhr
Geschlossen am 25.12.

Mind the gap
Die nächsten Underground-Stations wären zum einen der Hyde Park Corner – diese wird durch die Piccadilly Line angefahren oder ihr nehmt die Marble Arch die von der Central Line angefahren wird.

Fazit:
Sehr gelungen. Netter Weihnachtsmarkt, tolle Fahrgeschäfte und viele Stände wo es Essen und Trinken gibt. Für Kinder genau das richtige. Preise sind etwas teuer.

Links:
http://www.hydeparkwinterwonderland.com/

Fotogalerie:

Merken

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*