Wellness-Hotel Sommer in Füssen

Heute gibt es einen Erfahrungsbericht zum Besuch in einem Wellness-Hotel. Zu Gast waren wir im 4 Sterne Wellness-Hotel Sommer in Füssen

Schon bei der Ankunft am Hotel fühlt man sich sehr wohl. Umgeben von Bergen und am Ufer des Forggensee bekommt man einen sauberen und ordentlichen Eindruck der schon am Parkplatz beginnt. An der Rezeption beim Check-In geht es mit dem tollen Eindruck weiter. Hier wird man vom netten Personal zuvorkommend begrüßt und über das Hotel informiert.

Hotel Sommer in Füssen

Hotel Sommer in Füssen

Auch kleine Annehmlichkeiten zur Winterzeit wie das bereitstellen von Besen oder Kratzer um sein Auto frei zu bekommen oder das Ausleihen von Schlitten sind zwar Kleinigkeiten, aber fallen eben positiv auf. Toll sind auch die Tipps vom Chef persönlich. Er begrüßt während der Frühstückszeit jedem Gast am Tisch und erkundigt sich bzw. gibt Tipps zu Ausflügen in der Nähe. Man fühlt sich hier sehr willkommen.

Wenn der Nebel vom Forggensee über die Felder zieht gibt das ein tolles Bild ab

Wenn der Nebel vom Forggensee über die Felder zieht gibt das ein tolles Bild ab

Das Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen. Zur Auswahl gibt es verschiedene Brötchen und Brote sowie Wurst, Käse, Marmeladen und Vegane Aufstriche. Für ein englisches Frühstück findet man auch alles vor. An einer Station kann man sich sein frisches Omelett oder Spiegelei von einer Köchin/Koch machen lassen und an verschiedenen Tagen gibt es  mal Lachs, Weißwürste oder anderes. Es stehen euch auch verschiedene Joghurts und Müslis sowie Obst zur Auswahl. Für Allergiker gibt es hier auch eine gute Auswahl an Produkten.

Unser Zimmer im Hotel Sommer

Unser Zimmer im Hotel Sommer

Zum Abendessen kann man aus verschiedenen Gerichten auswählen. Zur Auswahl stehen neben der Vorspeise und dem Nachtisch als Hauptgang Fleischgerichte, Fischgerichte, Vitalgerichte, Pasta und ein Vegetarisches-Menü. Das Essen war sehr lecker und auch der Service ist hier Top. Sollte einem mal ein Menü bzw. Zutat nicht zusagen, so ist die Küche auch flexibel und bietet eine Alternative an.

Unser Zimmer im Hotel Sommer

Unser Zimmer im Hotel Sommer

Die Zimmer
Hier fühlt man sich direkt wohl. Die Größe für 2 Personen ist vollkommen ausreichend und auch die Sauberkeit und das tägliche putzen waren hier ein Pluspunkt. Eingerichtet sind die Zimmer Rustikal, passend zum Allgäu. Auch der Balkon hat eine passende Größe wo sich locker zwei Personen aufhalten können. Beim Bad muss man kleine Abstriche machen, das zur Größe vom Zimmer und Balkon etwas klein ausfällt. Das ist jetzt aber meckern auf hohem Niveau. Ausgestattet sind die Zimmer mit einem TV, Sitzmöglichkeiten, Bademäntel, Kühlschrank, Wanderrucksack und die Spa&Wellness Tasche mit Handtüchern. Die Handtücher werden übrigens jeden morgen frisch in die Tasche gelegt, denn die benutzten lässt man im Spa Bereich. Ein wichtiger Punkt im Zimmer ist natürlich noch das Bett. Das Bett ist sau bequem und sollten einem die Kissen zu wenig sein, wird auch dieser Wunsch direkt erfüllt und weitere Kissen vorbeigebracht.

Spa & Wellness
Im Hotel Sommer erwartet euch ein Spa & Wellness Bereich in dem man sich locker den ganzen Tag aufhalten kann. Auch hier ist alles sehr sauber und ordentlich. Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit. Man kann sich hier in einem beheizbaren Innen- und Außenpool aufhalten oder etwas Sport im Fitnessstudio machen. Im Fitnessstudio gibt es Laufbänder, Fahrräder, Stepper sowie ein Fitnessturm, Handeln und Matten für individuelle Übungen.

Der Fitnessbereich im Hotel Sommer

Der Fitnessbereich im Hotel Sommer

Im Saunabereich gibt es eine Panoramasauna 60°, Finnische Sauna 90°, Dampfbad 45°, Zirben Sauna 70° und eine Infrarotkabine. Aufgüsse gibt es meistens einmal pro Tag am Nachmittag. Im Ruhebereich kann man sich vom Sport oder den Saunagängen vollkommen entspannen und wer will, kann sich an der Bar das ein oder andere Getränk gönnen. Wer eine der vielen Massageangeboten gebucht hat, kann sich auf geschultes und nettes Personal freuen. In einem tollen Ambiente kann man so richtig die Seele baumeln lassen und sich einfach der Massage hingeben und den Alltag vergessen. Natürlich gibt es nicht nur Massageangebote sondern auch Wassergymnastik, Yoga, Rückenschule sowie weitere Sportangebote bzw. Kurse die man als Hotelgast nutzen und buchen kann.

Zum Wellness selber kann ich euch sagen, es ist zwar etwas ungewohnt, wenn man mit dem Bademantel bekleidet vom Zimmer in den Wellnessbereich läuft, aber man gewöhnt sich schnell daran.

Das Hallenbad im Hotel Sommer

Das Hallenbad im Hotel Sommer

Der Ruhebereich im Spa

Der Ruhebereich im Spa

Die Umgebung
Füssen
In Füssen, dass nur wenige Minuten vom Hotel entfernt ist, erwartet euch eine schöne mittelalterliche Altstadt mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie. Die vielen Gassen und die bunten Häuser an denen man viele Details erkennen kann, geben der Stadt einen romantischen Charme und laden zum bummeln und zum gemütlichen sitzen in den vielen Cafe´s ein. Oberhalb der Altstadt befindet sich das Hohe Schloss. Nach dem Spaziergang in der schönen Altstadt könt Ihr noch zum Hohen Schloss. Dort erwartet euch im Innenhof und auch schon am Eingang die bekannten Illusionsmalereien.

Die Altstadt in Füssen

Die Altstadt in Füssen

Das Hohe Schloss Füssen

Das Hohe Schloss Füssen

Schloss Neuschwanstein
Das absolute Highlight in der Gegend ist natürlich das Schloss Neuschwanstein. Jährlich kommen 1,5 Millionen Besucher zum Schloss. Solltet Ihr das Interesse an einer Führung haben, so empfehle ich euch, um euch lange Wartezeiten vor dem Ticketschalter zu ersparen, die Tickets online vorzubestellen. Im Onlineshop müsst Ihr das Datum und die Uhrzeit eures Besuches festlegen. Ihr bekommt dann per E-Mail eine Bestätigung und geht mit dieser an eurem ausgewählten Tag zum Ticketschalter. Erschreckt euch nicht vor der langen Schlange. Ihr lauft am besten an dieser vorbei. Am Eingang seht Ihr dann die wesentlich kleinere Schlange für reservierte Tickets.

Das Schloss Neuschwanstein

Das Schloss Neuschwanstein

Der Aufstieg zum Schloss ist gut zu Fuß machbar. Dafür solltet Ihr ca. 30-40 Minuten einplanen. Eine andere Möglichkeit ist ein Shuttlebus oder die Fahrt mit einer Pferdekutsche. Wir sind gelaufen und konnten so die Natur und die tolle Umgebung richtig genießen. Oben angekommen seht Ihr an Bildschirmen wann eure Gruppe ins Schloss gelassen wird. Da es vor den Eingängen zu Gepäckkontrollen kommt ist diese Gruppeneinteilung eine gute Idee. So warten vor dem Eingang die aktuelle und die nächste Gruppe auf Ihren Einlass.

Blick auf den Schwansee sowie das Schloss Hohenschwangau

Blick auf den Schwansee sowie das Schloss Hohenschwangau

Kommen wir nun zur Führung. Diese werden in deutsch und englisch durchgeführt. Mit eurem Reiseführer durchläuft Ihr die verschiedensten Räume im Schloss und erfahrt so einiges über das Schloss und König Ludwig II. Die Führung dauert ca. 30 Minuten. Ich empfehle euch die tolle Führung mit zu machen. Einen Nachteil hat diese Führung aber, sie ist zeitlich etwas zu kurz um sich alles genau an zu sehen. Nach eurer Führung könnt Ihr noch zur Marienbrücke laufen. Auch hier gibt es unterwegs viel zu sehen und tolle Fotostopps. Von der Marienbrücke habt Ihr einen tollen Ausblick auf das Schloss Neuschwanstein.

Natürlich bietet Füssen und das Allgäu noch mehr an Ausflügen an wie die Stadt Füssen und das Schloss Neuschwanstein. Hier bekommt Ihr im Internet oder im Hotel Sommer viele Empfehlungen.

Blick von der Marienbrücke auf das Schloss Neuschwanstein

Blick von der Marienbrücke auf das Schloss Neuschwanstein

Tipps

Bucht eure Übernachtungen direkt im Hotel Sommer und nicht auf Buchungsportalen. Ansonsten werden bei der Abreise 8,- pro Person fällig.

Massagen, Kosmetikbehandlungen und was man sonst so im Hotel Sommer buchen kann, solltet Ihr vor eurem Aufenthalt schon reservieren.

Tickets für Führungen im Schloss Neuschwanstein vorher online reservieren bzw. buchen.

Fazit
Persönlich bin ich ein Fan vom Wellness und dem Saunieren geworden. Da ist dieses Hotel natürlich für das erste Mal genau das richtige. Ein Wellnesshotel das seine 4 Sterne verdient hat. Service, Sauberkeit und Mitarbeiter sind 1A. Ich kann euch das Hotel Sommer mit dem besten Gewissen weiterempfehlen.

Links
www.hotel-sommer.de
www.hohenschwangau.de

Anfahrt zum Hotel Sommer

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar hinterlassen on "Wellness-Hotel Sommer in Füssen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*